comment

EGO Gravel Battle 2015

Home / Press Clippings / EGO Gravel Battle 2015

Am 27.04.2015 veranstalten wir das erste Gravel Battle Race. Nicht nur für uns war das eine ganz neue Sache, es war ein noch nie dagewesenes Mountainbike-Rennen.

Eine Schottergrube, einige der besten österreichischen Bike-Athleten und Bikes, die mit bis zu 70 km/h beschleunigen. Eine extreme Mischung, die harte Duelle garantierte.

Das Rennformat: KO-System

Staatsmeister und Freeride-Stars, Mann gegen Mann und Frau lieferten sich harte Duelle auf der 800m langen Strecke über Schotterhügel mit bis zu 10 Meter weiten Sprüngen. Am Ende konnte der 4 Cross Weltcup erfahrene Routinier Christian Altendorfer seine Ellbogen durchsetzen und den Salzburger Lokalmatador und Motocross-Piloten Erwin Aydin sowie den österreichischen DH-Staatsmeister Boris Tetzlaff auf die Ränge zwei und drei verweisen. Auf Platz vier fand sich Junioren DH-Staatsmeister Andreas Kolb ein, der im kleinen Finale mit seinen Teamkollegen Tetzlaff im Vertikal-Anlieger gleich auf liegend kollidierte. That’s racing!

EGO Gravel Battle 2015

Das Streckendesign – Liegestuhl – tauglich

Veranwortlich für Kursdesign zeichnete sich das Team um die Leoganger Bikepark Trailbauer, die Erfahrung mit Streckenbau auf höchsten Niveau nicht nur durch die Weltmeisterschaft 2012 oder den X-Games haben. Gemeinsam mit EGO-Sports CEO Mario Preining und helping Friends wurde wochenlang geschaufelt, gebaggert und geshaped, bis der erste extrem eBike-Rundkurs der Welt sich sehen lassen konnte, nämlich für Zuschauer ideal von einem Punkt überblickbar aus dem Liegestuhl heraus.

Das EGO-Kit als Trainingsgerät

Durch den revolutionären Elektromotor Nachrüstsatz „EGO-Kit“ kann fast jedes Downhill-Bike nachgerüstet werden, was den unterschiedlichen Bikes der Profis zugutekommt. Diese können mit ihren gewohnten Bikes fahren, nur eben jetzt auch ohne Gefälle mit ähnlichen Geschwindigkeiten als im Downhill-Rennen. In der „Bikepark-losen“ Zeit im Winter stellt dies eine ideale Trainingsmöglichkeit dar. Beim „EGO GRAVELBATTLE RACE“ am 26.4.2015 in Seekirchen zeigten die österreichischen Downhill-Elite Fahrer wer den Winter am besten genutzt hat.

 

Bilder und mehr Informationen findet ihr unter:

https://ebike-mtb.com/eventbericht-das-war-das-ego-gravel-battle-pm/

https://electricbikereport.com/ego-kits-gravel-battle-e-bike-racing-video/

https://dirtmountainbike.com/videos/ebike-extreme-ego-gravel-battle-race-2015.html#social#vJh6BimbQz0yoglA.97

https://www.mtb-news.de/news/2015/05/13/riva-2015-naechste-generation-ego-kits-und-erstes-e-mtb-rennen-salzburg/

https://gravity-magazine.de/de/article/15225

https://www.lines-mag.at/2015/ego-gravel-battle-race-5/

https://www.sportalpen.com/ego-gravel-battle-race.htm

https://www.meinbezirk.at/flachgau/sport/weltpremiere-ego-gravel-battle-race-d1326817.html

https://www.elektrorad-magazin.de/reportage/ebike-action-oesterreichischen-seekirchen-ego-gravel-battle

https://www.venionaire.com/tag/ego-kits/

https://blog.tagesanzeiger.ch/outdoor/index.php/41116/stromer-auf-dem-podest/